Boeger-Therapie® | Die systemische Narbentherapie

 

Seit Oktober 2016 bin ich zertifizierte Boegertherapeutin. Eine für mich bahnbrechende Behandlungsweise um Patienten gezielt und effizient zu behandeln. Zitat von Herrn Boeger: "Gesund ist alles, was fließt."

Da Verklebungen und Stauungen den natürlichen Fluß behindern, werden gesunde Körperfunktionen eingeschränkt. Der Therapeut kann sehr schnell erkennen, in welchem Bereich des Körpers Fixierungen bestehen. Mit speziellen Boeger-Grifftechniken kann der Körper, - und Bewegungsapparat von Adhäsionen befreit werden. Eine natürliche Körperhaltung kann erfolgen.

 

Die Boegertherapie kann einen Beitrag dazu leisten, dass vegetative Nervensystem zu regulieren. Da gezielt Techniken angewandt werden, um parasymphatisch entspannend zu wirken. Was sagte neulich eine Patientin: "Das ist wundersam."

Mehr dazu unter www.boegertherapie.com

 

 

Basisbewegung aus dem Boegerkonzept

Denn Boeger sagt: "Die aktive Haltung setzt immer eine maximale passive Beweglichkeit voraus. Die bedeutet, wenn ich steif und ungelenk bin, kann der Körper nur schwer in eine gute aufrechte Haltung kommen."

Der Therapeut schaut nach der Bewegungsmöglichkeit der Schulter und nicht nur da, er beobachtet wie der Körper auf die Bewegung reagiert. Der Patient wird aufgefordert, körperliche Veränderung durch die Bewegung zu beschreiben und ins Bewußtsein zu rufen.